Marburg, 08. November 2016: Nach erfolgreicher Markteinführung des Schnelltest-Sortiments unter der Marke „Veroval“ werden die Paul Hartmann AG und die NanoRepro AG  (Frankfurt, Entry Standard: NN6, ISIN: DE0006577109) ihre Anfang des Jahres begonnene Zusammenarbeit vertiefen. Bereits Ende des laufenden Jahres nimmt die Paul Hartmann AG zwei weitere Tests des In Vitro Diagnostik Herstellers aus Marburg in ihr Portfolio auf. Für die nächsten Jahre sind weitere Produkteinführungen geplant.

„Wir sehen den OTC-Diagnostik-Markt als einen schnell wachsenden und zukunftsorientierten Markt. Wir schätzen die NanoRepro AG als einen innovativen Hersteller, der unsere Vorreiter-Rolle in der Vermarktung innovativer Schnelldiagnostik unterstützt“, kommentiert Florian Kölndorfer, Marketing Manager der Paul Hartmann AG.

Die Paul Hartmann AG vertreibt die von der NanoRepro AG hergestellten Tests in derzeit 15 Ländern, innerhalb des nächsten Jahres ist der Markteintritt in weiteren Ländern vorgesehen. Werbekampagnen unterstützen den Verkauf der Tests.

„Wir freuen uns, mit der Paul Hartmann AG einen starken Vermarktungspartner gefunden zu haben, der für Qualität und Nachhaltigkeit steht und über ein etabliertes Vertriebsnetzwerk verfügt“, so Lisa Jüngst, CEO der NanoRepro AG.

Die bisherigen Verkaufszahlen an den Endkunden  sind vielversprechend.

Über NanoRepro AG:
Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf einen schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika und hat momentan 25 Schnelltests im Portfolio – unter anderem einen HIV-Test sowie fünf weitere Tests für den medizinischen Fachgebrauch, Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit, Darmkrebs-Vorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung beim Mann, sowie eine Palette von verschiedenen Allergie-Tests. Zudem hat die NanoRepro AG Anfang 2015 die Marke „alphabiol“ akquiriert und ihr Produktportfolio um sechs Komplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung erweitert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NanoRepro AG
Michael Fuchs
Tel.: +49-6421-951427
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die NanoRepro AG betreffen. Diese spiegeln die nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Managements der NanoRepro AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den implizit oder ausdrücklich erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen wesentlich abweichen. In Anbetracht dieser Risiken, Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empfänger dieser Veröffentlichung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.

Sprache / Language Mobile

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.